Wir über uns

 

Eine ebenso weit zurückreichende Geschichte, wie jene des Bataillons, können wir noch nicht vorweisen.

Unsere Darstellungsgruppe gründete sich erst am 25.09.2010. „Neu“ sind wir jedoch nicht. In der lebendigen Geschichte sind wir schon „alte Hasen“ und schon seit vielen Jahren darin beheimatet. Obwohl wir aus verschiedenen anderen Gruppen zusammenkamen, sind wir unserer preussischen Geschichte treu geblieben und entschlossen uns, an diesem 25. September, zukünftig die 2te Compagnie des Königlich Preussischen Schlesischen Grenadier-Bataillons darzustellen.

Mit Darstellern aus ganz Europa wollen wir den Alltag, die Märsche und Gefechte der Zeit vor 200 Jahren nacherleben. In der Regel schließen wir uns auf den Veranstaltungen mit befreundeten Darstellungsgruppen zusammen, um gemeinsam eine funktionsfähige Kompagnie bilden zu können.

Auf den Veranstaltungen ernähren wir uns nur von dem, was auch vor 200 Jahren zur Verfügung stand. Unsere Raucher rauchen selbstverständlich Pfeife, und das Feuer wird, wie damals auch, mit Stein, Schlagstahl und Zunder gemacht. Geschlafen wird unter freiem Himmel, am Lagerfeuer, auf Stroh gebettet, in Decke oder Mantel eingerollt, was sich viel unangenehmer anhört als es ist.

Wo sich die Gelegenheit bietet, wollen wir einen Vorpostendienst, die Schildwacht im Lager, aber auch das Einquartieren in Dörfern oder kleineren Städten darstellen. Das Repertoire an alten Liedern und Gedichten, die während der Kriege um Preußens Freiheit "en Vogue" waren, versuchen wir, gestützt auf alte Texte und Bücher, stets zu erweitern. Die offene und fröhliche Stimmung in unserer Gruppe, sowie der Humor und die Hilfsbereitschaft aller, lassen die Anstrengungen dieses historisch getreuen Erlebens leicht überstehen und zu einem Erlebnis werden.

eine section schlesisch. grenadiere

 

 

Unsere Leidenschaft

Geschichtsverständnis
Zeit
Spass
Kameradschaft